Chakren

Hast du dich schon mal gefragt, was eigentlich Chakren sind? Nun, Chakren kannst du dir als Energiewirbel an der Vorder- und Rückseite im und ausserhalb des Körpers vorstellen. Chakren haben die Funktion den feinstofflichen Körper und den physischen Körper mit Lebensenergie zu versorgen sowie zwischen diesen die Energie und die Informationen zu übertragen. Jedes Chakra besitzt daher eine bestimmte Bedeutung für Körper, Geist und Seele. Somit sind Chakren wie ein Spiegel unseres Bewusstseinzustandes und können sehr deutlich aufzeigen wo wir stehen und welche Themen und Probleme anstehen und genauer angeschaut werden dürfen.


Hast du eigentlich gewusst, dass die Chakren in verschiedenen Kulturen bekannt sind? Denn das Chakren-System, wie es durch die Veden überliefert wurde, ist nicht das einzige. Denn tatsächlich sind die Chakren unter verschiedenen Namen in zahlreichen Traditionen auf allen Kontinenten bekannt. So gibt es Chakren-Systeme im Buddhismus, Hinduismus, Yoga, Tantra, der tibetischen Bön-Religion, bei den Inka, bei den nordamerikanischen Indianern, im frühen Christentum, Qigong, Sufismus und Hsychasm. Bei uns in Europa ging leider mit der Christianisierung das bis dahin überlieferte Chakrenwissen verloren.


#Chakren #Energiewirbel #Energiefeld

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen