Wenn dein Kopf deinem Wesen im Weg steht

Je weiter du dich von deinem Verstand entfernst, umso näher bist du deinem eigentlichen Wesen. Bitte trau dich, denn dann bist du frei und kannst immer mehr und mehr erkennen und erfahren, was für ein Wunder du bist.


Du glaubst mir nicht? Das ist dein Verstand, der sich nun wehrt. Das Ego, welches um seine Existenz kämpft. Aber wie setzt sich überhaupt unser Ego zusammen? Erziehung, Glaubenssätze, Muster, unsere Gedanken, unsere Vergangenheit, die nicht mal mehr existiert... Du kannst dies alles gehen lassen. Lass all das von dir abfallen und halte dich nicht mehr länger daran fest. Das bist nicht du. Das existiert nur in deinem Kopf und nur du allein kannst bestimmen, was in deinem Kopf abgeht. Nicht dein Umfeld, nicht dein Partner, niemand. Nur du.


Mir ist bewusst, dass unser Ego zu uns Menschen gehört. Niemand ist 100% egofrei. Es ist ganz menschlich, dass wir auch unsere Wünsche, Träume und Bedürfnisse ausleben wollen. Das ist in Ordnung. Nur oft ist es in unserer kopflastigen, materiell orientierten Leistungsgesellschaft so, dass unsere Gedanken immer etwas wollen und sehr destruktiv sind - uns und anderen gegenüber. Von all diesen Gedanken dürfen wir uns verabschieden. Dadurch nähert man sich dem Zustand an, in welchem man sich leichter fühlt und man sich dadurch immer mehr und mehr annehmen und erfahren kann. Man spürt sich und seine Bedürfnisse viel besser.


Und wenn du unbedingt denken willst, dann denke und fühle bitte konstruktiv. Denn all deine Gedanken werden in deinem Resonanzfeld und in jeder deiner Zellen abgespeichert. In jeder! Dies kann sich auf dein Umfeld, auf deine Beziehungen, deine Partnerschaft, deine Arbeit, deine Gesundheit u.v.m. auswirken. Darum achte auf deine Gedanken. Sei liebevoll zu dir und sei dir deiner Kraft bewusst. Du allein hast es in der Hand.



#Verstand #Gedanken #Wesen #Wunder

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen